Gebäude Nr. 35

Ehemalige Wach-Baracke am Tor Nr.9 (Breetze)

Mit den wenigen Informationen, die zu diesem Gebäude bisher bestehen, kann man geseicht beschreiben, dass dieses Gebäude 1938 aufgebaut und bis mitte der sechziger Jahre an der Straße nach Bleckede gestanden hat. Nach 1945 diente die ehemalige Wachbaracke noch als Wohnraum.

Bild 1: Lageskizze ehemalige Wach-Baracke

 

      Weitere Gebäude in dieser Skizze sind:

        Die Tank-Gruppe VI

 

 

 

 

 

Bild 1: Lageplan ehemalige Wach-Baracke

Die ehemalige Wach-Baracke war aufgrund ihrer Größe auf Luftbildern nur schwer auszumachen. Auf einem Luftbild von 1960 ist durch den Schattenwurf auf der Straße der Standort der Baracke zu erkennen.

Bild 2: Standort Gebaeude Nr. 35 im Luftbild

 Bild 2: Standort der ehemaligen Wach-Baracke im Luftbild, Mrz. 1960, Quelle: Fa. Hansa Luftbild GmbH, 2/498.

Erhalten ist eine kleine Skizze mit den Abmessungen der ehemalige Wach-Baracke.

Bild 3: Skizze der ehemaligen Wach-Baracke

Bild 3: Zeichnung der ehemaligen Wach-Baracke

Noch im Februar 2012 lag ein ehemaliger Oelhof-Tor-Pfeiler an der Breetzer Straße oberhalb Ziegeleiweg.  Dieser Pfeiler gehörte zum Tor  IX.

Bild 4: ehemaliger Pfeiler Tor IX   Bild 5: Torangeln ehemaliges Tor IX

 Bild 4 und 5: ehemaligen Torpfeiler Tor IX