Spurensuche zum ehemaligen Marine-Nachschublager Bleckede 1916 bis 1945

Luftbild Oelhof Bleckede Apr. 1945

Gebäude Nr. 38

Kesselhaus in der Tank-Gruppe V

In der Gebäudeliste von 1950 vom Staatshobauamt Lüneburg erhielt das Kesselhaus in der Tank-Gruppe V die Gebäudenummer 38.

Bild 1: Lageskizze Kesselhaus Nr. 38

     

      Weitere Gebäude in dieser Skizze:

      Nr. 36 Hallenfundamente (geplante Unterverlagerung)

     Nr. 37 Stahltanks für dünnflüssige Stoffe

     Nr. 38 Kesselhaus der Gruppe V

     Nr. 39 Pumpenhaus der Gruppe V

     Nr. 40 Lokschuppen II

     Nr. 41 Öl-Abfüllanlage

     Nr. 64 Bahnverladeanlage II

 

 Bild 1: Lageskizze Kesselhaus Nr. 38 in der Tank-Gruppe V

In diesem Kesselhaus soll der Dampf mit Hilfe eines alten Schiffskessels erzeugt worden sein. Befeuert wurde dieser Kessel mit Kohle. Auf dem nachfolgenden Luftbild von 1945 ist bei dem Gebäude Nr. 38 aber kein Schornstein abgebildet.

Bild 1: Luftbild Tank-Gruppe V, Mrz. 1945, Kesselhaus Nr. 38

Bild 2: Luftbild Tank-Gruppe V, Mrz. 1945, Kesselhaus Nr. 38

Zu dem System der Dampfleitungen innerhalb der Tank-Gruppe V sind keine Pläne oder weitere Aufzeichnungen überliefert.

 


zum Seitenanfang | Powered by CMSimple_XH | Template by w.scharff | Login