Spurensuche zum ehemaligen Marine-Nachschublager Bleckede 1916 bis 1945

Luftbild Oelhof Bleckede Apr. 1945

Gebäude Nr. 64

Eisenbahnverladeanlage II

Die zweite Verladeanlage für  Kesselwagen im Oelhof befand sich in der Tank-Gruppe V. Laut Gebäudeliste vom Staatshochbauamt Lüneburg von 1950 trug die Verladeanlage die Nr. 64.

 Bild 1: Lageskizze Gebaeude Nr. 40 bei der tank-Gruppe V

     

      Weitere Gebäude in dieser Skizze:

      Nr. 36 Hallenfundamente (geplante Unterverlagerung)

     Nr. 37 Stahltanks für dünnflüssige Stoffe

     Nr. 38 Kesselhaus der Gruppe V

     Nr. 39 Pumpenhaus der Gruppe V

     Nr. 40 Lokschuppen II

     Nr. 41 Öl-Abfüllanlage

    

 

Bild 1: Lageskizze Tank-Gruppe V

Auf dem Luftbild von 1945 ist die Fläche der Verladeanlage durch ein weisses Rechteck markiert. Da sich in der Tank-Gruppe V auch die "Spezialtanks" befanden, ist anzunehmen, dass verschiedene Rohrsysteme der Verladeanlage die Verladung unterschiedlicher Flüssigkeiten ermöglichten.

Bild 2: Standort Verladeanlage Nr. 64, Luftbild 1945

Bild 2: Standort Verladeanlage Nr. 64, Luftbild 1945

Berichte über die Arbeit in den Verladeanlagen, bzw.  Quellen, die die Tätigkeiten bei der Verladung von Oel in Bleckede beschreiben, sind bisher nicht bekannt.

 

 

 


zum Seitenanfang | Powered by CMSimple_XH | Template by w.scharff | Login