Spurensuche zum ehemaligen Marine-Nachschublager Bleckede 1916 bis 1945

Luftbild Barackenlager (Baulager-Oelhof)

Gebäude Nr. 72

Gefangenenlager

Das Gebäude wurde vermutlich 1943 erbaut. Es diente wahrscheinlich von Anfang an zur Unterbringung von russischen Kriegsgefangenen. Das Gebäude war mit einem Drahtzaun umgeben. Nach dem Krieg wurde das Haus ca. bis 1970 als Wohnraum genutzt.  Anschließend wurde das Gebäude abgerissen. Bisher sind keine weiteren Dokumente oder Fotos zu diesem Gebäude bekannt.

Bild 1: Standort Gebaeude Nr. 72

Bild 1: Standort Gebäude Nr. 72, ehmaliges Gefangenenlager

Zwei Berichte im Internetprojekt oelhof.de beschreiben die Situation im Gefangenenlager. Im Zeitzeugenbericht von Hans Werdig beschrieb er seine Kindheitserinnerungen zum Gefangenenlager. Der Bericht über Pazl Umanez erinnert an einen Gefangenen, der hier im Lager verstarb.

 


zum Seitenanfang | Powered by CMSimple_XH | Template by w.scharff | Login